Chronik der Badmintonabteilung 1999-2009

In den Jahren 1999 bis 2008 nahm eine Spielerdelegation der VfR-Senioren am Hexennacht- Turnier in Simmern teil. Dieses Turnier wurde immer in der Nacht vom 30. April zum 1. Mai gespielt und gefeiert. Leider ist dieses Traditions-Turnier in diesem Jahr ausgefallen und wird wohl nicht mehr stattfinden.
2001 bis 2009 richteten wir das gut besuchte BVR Nachwuchsturnier mit durchschnittlich 130 teilnehmenden Kindern an zwei Tagen aus. Dieses Turnier haben wir nun an den BVR zurückgegeben. Im Jahr 2010 wird TB Andernach der Ausrichter sein.

Regelmäßig wurde im Oktober mit interessierten Jugendlichen nach Saarbrücken zum BMWOpen Turnier gefahren.

In den letzten zehn Jahren wurde jedes Jahr im Dezember eine Weihnachtsfeier ausgerichtet. Jens Gebauer war der Organisator und Moderator. Mit Hilfe von Dieter und Jutta Cornel wurde das beliebte Bingo gespielt. Jedes zweite Jahr wurde hier eine Abteilungsleiterwahl durchgeführt.

Das seit 1996 jährlich im Januar stattfindende Familienfest wurde 2006 das letzte Mal ausgerichtet. Durch die 18 Monate dauernde Hallenschließung ließen wir 2007 das Fest ausfallen. Danach gab es keine Neuauflage.

Durch eine langwierige Hallensanierung ist die Mitgliederzahl der Badmintonabteilung leider geschrumpft.

In der Jugendabteilung gab es in der Zeit von 1999 bis 2006 Sommerfreizeiten. Unter anderem ging es vom 17. bis 23. Juli 1999 zu einer Badmintonfreizeit nach Clausthal-Zellerfeld und vom 18. bis 19. Mai 2002 zu einem Badmintonturnier nach Bettembourg in Luxemburg.

Leider endete die Trainer- und Jugendleiterzeit von Johannes Eul 2007. Kurz darauf legte Helga Eul ihr Amt als Trainerin nieder. An dieser Stelle möchte ich beiden herzlich für eine gute und erfolgreiche Zeit in ihren Ämtern danken. Als Nachfolger trat Volker Müller mit seinem Coach Mathias Kleis in die Fußstapfen von den beiden.