Bambini Hallenkreismeisterschaft 3. Runde

Am vergangenen Sonntagmorgen stand für unsere kleinsten Fußballer die 3. Runde der Fussball-Hallenkreismeisterschaft an.

Es führte den FVR Nachwuchs und zahlreiche Fans (Eltern, Großeltern und Geschwister) nach Mülheim – Kärlich in das Schul- und Sportzentrum nach Mülheim-Kärlich.

5 Mannschaften gingen an den Start und am Ende eines sehr spannenden Turnierverlaufes konnte unsere Fußballbande „den Titel“ für sich entscheiden.

Das erste Spiel bestritten sie gegen VFL Kesselheim und gewannen dies sensationell mit 7:0. So viele Tore hatten unsere Jungs in einem Spiel bis dahin noch nie geschossen und die Freude war riesngroß. Gegen TuS St. Sebastian holten sie ein tolles 4:0. Als nächster Gegner stand uns die SG 2000 Mülheim-Kärlich gegenüber. Es war ein „hartes“ Spiel. Unsere Jungs ließen nichts zu, allerdings Mülheim-Kärlich auch nicht. So endete es glücklich für beide Mannschaften mit 0:0. Auch im letzten Spiel gegen die JSG Kannebäcker Höhr-Grenzhausen erkämpften sie sich ein tolles 0:0, obwohl die Beine mittlerweile schon viel schwerer wurden. Das Spielfeld war heute sehr groß und so langsam ließ dann doch die Kraft nach, obwohl die Spieler das gar nicht so sahen.

Fazit: Über das ganze Turnier gesehen, zeigte unsere Fußballbande wieder viel Spaß am Spiel, Fairness, Teamgeist und hatten alle sehr gut gekämpft.

Gespielt und gekämpft haben:

Lennox, Gero, Elias, Leo, Felix, Sean-Luca, Felusch, Leandro