Roberto van der Gang und Fabian Fritzer werden Stadtmeister im Doppel

von Lutz Wilcke (Kommentare: 0)

Toller Erfolg für die 1. Tischtennismannschaft. Das Team um (von links) Kamil Maasri, Roberto van der Gang, Fabian Fritzer und Frank Jellinek hat seinen Double-Gewinn aus der Vorsaison wiederholt und erneut die Meisterschaft in der Freizeitliga, der höchsten der neun Freizeitklassen im Raum Koblenz/Neuwied, und den Pokal gewonnen. Im Pokal war das der zweite Sieg in Serie. In der Liga ist die Erfolgsbilanz der Mannschaft noch beachtlicher: Seit Februar 2012 ist das Team unbesiegt - das Ergebnis ist die nun dritte Meisterschaft in Folge.

Zurück