VfR Koblenz  
 
  Home
 
  Über die Abteilung
 
  Jugend
 
  Infos für Neue
 
  Ansprechpartner
 
  Mannschaften
 
  Einzelturniere
 
  Trainingstermine
 
  DWZ
 
  Fotos
 
  Links
 
  Zeitungsberichte
 
  externe Turniere
 

Counter
Zählerstand 31.12.2013
89.170
Aktuelles

die nächsten Termine und Ankündigungen:
22.04. 6. Runde Clubmeisterschaft
29.04. Monatsblitz

13.04. verschiedene Turniere wurden neu eingetragen




09.04. Am Monatsschnellschach nahmen 21 Spieler teil. Es siegte Andreas Schäfers vor Valery Melnikov und Kai Mailitis.
Die höchste TWZ-Steigerung hatte Theresa Reitz.



09.04. Die 5. Runde der Clubmeisterschaft ist beendet. Die Ergebnisse und die Auslosung der 6. Runde sind online.

08.04. Die SVR-Senioren-MM ist beendet.
Unsere 1. Mannschaft beendete die Meisterschaft mit einem 3,5 : 0,5 Sieg gegen Wittlich und in der Endtabelle Platz 2 hinter Heimbach-Weis.
Die 2. Mannschaft verlor ihr letztes Spiel gegen Heimbach-Weis II mit 1,5 : 2,5 und wurde 11.

06.04. die Mannschaftsergebnisse vom Wochenende.
Trotz einer Klatsche für unsere 4. ein sehr erfreuliches Wochenende.
am wichtigsten: Unsere 1. siegt in der 2. RhPf-Liga gegen Idar-Oberstein mit 4,5 : 3,5 und kann damit die Klasse halten und wird noch 7. Da möglicherweise drei absteigen, war das auch erforderlich.
Die 4. in der A-Klasse verliert gegen Hennweiler klar mit 1 : 4, aber der eine Punkt reicht gerade so zu Meisterschaft, aber das wichtige erste Remis kam früh genug -herzlichen Glückwunsch-
Die 5. siegt gegen Hunsrück III mit 3,5 : 1,5 und wird 4.
Und unsere Jugendmannschaft unsere 6. verliert gegen Idar-Oberstein mit 1,5 : 3,5 und wird sicher Tabellen-7.  zum Spielbericht
Ein herzlichen Glückwunsch allen drei Meistermannschaften, sowie allen Mannschaften, die Ihre Ziele erreicht haben.

30.03. Die Mannschaftsergebnisse vom Wochenende:
Unsere 3. hat mit einem 4,5 : 3,5 gegen den SSG Hunsrück doch noch die Meisterschaft in der Bezirksliga perfekt gemacht.
Die 7. gewinnt gegen den SC Koblenz mit 4 : 0 und wird souverän Meister in der B-Klasse Nord.
Die 8. verliert gegen Boppard 1,5 : 2,5 und wird in der B-Klasse Süd 2.
Und die 9. verliert gegen Güls/Niederfell mit 1 : 2 und wird in der B-Klasse Nord 5.

27.03. weitere Turniere gelistet




26.03. Am Monatsblitz nahmen 13 Spieler teil. Es siegte Ullrich Bohn vor Alwin Bilitza und Dimitrij Konstantinowski.
Bester unter 1800 wurde Marcus Bur, Bester unter 1600 Thomas Stahnecker.



21.03. Die 4. Runde der Clubmeisterschaft ist gespielt. Die Ergebnisse und die Auslosung der 5. Runde sind online.

16.03. ein von den Ergebnissen kurioses Wochenende unserer Mannschaften:
Die 2. in der Rheinlandliga siegte gegen Siershahn II mit 5 : 3 und schafft es in der Abschlußtabelle auf den nicht mehr erwarteten 5. Platz.
Die 3. hätte in der Bezirksliga die Meisterschaft klar machen können, aber kollektiv verlor man das Nachholspiel gegen 6(!) Lahnsteiner mit 2,5 : 5,5. So muß man die letzte Runde abwarten.
Die 4. hat die Meisterschaft in der A-Klasse fast sicher. Durch ein eigenes 5 : 0 gegen Lahnstein und durch die anderen Mannschaftsergebnisse unserer A-Klasse Mannschaften hat sie jetzt 2 Mannschaftspunkte und 5 Brettpunkte Vorsprung vor dem noch einzigen Verfolger Hennweiler.
Die 5. besiegte Idar-Oberstein mit 5 : 3, schüttelte damit unserer 4. einen Verfolger ab und hat damit selber noch Chancen auf eine der vorderen Tabellenplätze.
Und unsere 6., unsere Jugendmannschaft, luxte immerhin den sehr starken Hennweilern einen Brettpunkt ab, was wiederum unserer 4. half.  zum Spielbericht

16.03. Ab sofort werden für unsere Schachfreunde Ankündigungen externer Turniere in räumlicher Nähe hier veröffentlicht.     -siehe unteren Button-




12.03. Am Monatsschnellschach nahmen 14 Spieler teil. Es siegte Kai Mailitis vor Dimitrij Konstantinowskij und Theresa Reitz(!).
Die höchste TWZ-Steigerung hatte Thomas Riedel.



09.03. Zwei mal für die Deutsche Einzelmeisterschaften qualifiziert
Am Wochenende fanden in Lahnstein die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in den Altersklassen U10 und U12 statt. Vier unserer Kinder konnten sich über Bezirks- und Verbandsmeisterschaften qualifizieren und erreichten gute bis sehr gute Ergebnisse:
In der U10 erreichte Hagen Stahnecker 4 Punkte aus 7 Partien und wurde damit 13. von insgesamt 36 Teilnehmern. Eine gute Leistung! Ricardo Mailitis konnte beweisen, dass sein Sieg bei den Rheinland-Meisterschaften kein Zufall war. An 7 gesetzt kam er am Ende mit tollen 6 Punkten auf den zweiten Platz und qualifizierte sich damit für die diesjährigen Deutschen Meisterschaften, die im Juni in Magdeburg stattfinden.
In der U12 war dies auch das Ziel von Theresa Reitz. Sie war bei den Mädchen an 1 gesetzt und konnte sich dann auch den Titel sichern. Auch sie wird an Pfingsten bei den Deutschen Meisterschaften starten. Beiden "Herzlichen Glückwunsch!" Thomas Riedel ging auch bei der U12 an den Start und erreichte einen guten 10. Platz von insgesamt 31. Teilnehmern.

09.03. Trotz einem Sieg kein gutes Wochenende für unsere Mannschaften
Die 1. verliert gegen Wittlich mit 3,5 : 4,5 und ist vor der letzten Runde weiterhin stark abstiegsgefährdet.
Die 8. in der B-Klasse Süd gewinnt gegen mit 2,4 : 1,5. Da Boppard auch gewinnt, ist vor dem letzten Spiel klar, daß unsere "nur" 2. hinter Boppard wird.
Unsere 9. trat in der B-Klasse Nord nicht an.




26.02. Am Monatsblitz nahmen 16 Spieler teil. Es siegte Ullrich Bohn vor Dimitrij Konstantinowski und Hans-Jürgen Zirwes.
Bester unter 1800 wurde Hans-Jürgen Zirwes, Bester unter 1600 Holger Pauli.



23.02. Ein sehr erfreuliches und wichtiges Wochenende unserer Mannschaften trotz der Niederlage unserer 2.
Die 2. verliert gegen den Spitzenreiter Altenkirchen mit einem achtbaren 3 : 5.
Die 4. gewinnt gegen Hunsrück II mit 3,5 : 1,5. Da gleichzeitig Idar-Oberstein gegen Hennweiler verliert, hat sie jetzt 2 Mannschaftspunkte und mind. 3,5 Brettpunkte Vorsprung, und liegt auf Aufstiegskurs.
Die 5. gewinnt das Mittelfeldduell klar gegen Güls mit 4 : 1!
Und die 6. löst sich auch von den letzten theoretischen Abstiegssorgen mit einem Sieg gegen Einrich mit 3,5 : 1,5 und hat jetzt 7 : 7 Punkte. - sehr schön-  zum Spielbericht
Außerdem siegt unsere bereits aufgestiegene 7. in einem vorgezogenen Spiel gegen Lahnstein mit 3 : 1.

21.02. In der Senioren-Mannschaftsmeisterschaft hat unsere 1. Mannschaft das vermutlich entscheidende Spiel in der 7. Runde gegen Heimbach-Weis leider knapp mit 1,5 : 2,5 verloren, das in der 8. gegen Pellenz I mit 3 : 1 gewonnen.
Durch den Verlust steht unsere 1. nun 1 Punkt hinter Heimbach-Weis auf Platz 2.
Die 2. verlor in der 7. Runde gegen Pellenz I mit 1 : 3, und in der 8. gegen Andernach mit 0 : 4.

21.02. Die 3. Runde der Clubmeisterschaft ist gespielt. Die Ergebnisse und die Auslosung der 4. Runde sind online.

20.02. Die letzten fehlenden Ergebnisse der Jugendclubmeisterschaft wurden eingetragen

18.02. Von so erfreulichen Mannschaftsergebnissen an einem Wochenende möchte man immer berichten: alle spielenden Mannschaften haben gewonnen!
Die 1. gewinnt in der 2. Rheinland-Pfalz-Liga Nord gegen Andernach mit 4,5 : 3,5, ein ganz wichtiger Schritt zum hoffendlichen Klassenerhalt.
Die 3. gewinnt in der Bezirksliga gegen Einrich mit 4,5 . 3,5. Hier kann man schon fast den Sekt für die Meisterfeier kalt stellen.  zum Spielbericht
Die 7. gewinnt in der B-Klasse Nord gewinnt gegen Güls/Niederfell mit 4 : 0 und ist vorzeitig Meister. -Herzlichen Glückwunsch-
Die 8. gewinnt in der B-Klasse Süd kampflos gegen Idar-Oberstein, am leider nur sicheren 2. Platz ist wohl nichts mehr zu rütteln.
Und unsere 9. wiederum in der B-Klasse Nord gewinnt gegen Lahnstein mit 3 : 1 und belegt aktuell einen erfreulichen 4. Tabellenplatz.



12.02. Bei den Jugendclubmeisterschften Gruppe A und B fehlen zwar noch einige wenige Partien, aber die Clubmeister stehen bereits fest.
In der A-Gruppe siegte Nikita Kirsch und in der B-Gruppe Ricardo Mailitis.





12.02. Am Monatsschnellschach nahmen 14 Spieler teil. Es siegte Boris Buzov vor Christian Marquardt und Dimitrij Konstantinowskij.
Die höchste TWZ-Steigerung hatte Ricardo Mailitis. (Die vorherige Info hier war falsch.)



05.02. Die 2. Runde der Clubmeisterschaft ist gespielt. Die Ergebnisse und die Auslosung der 3. Runde sind online.

02.02. Unsere 2. gewinnt gegen Heimbach-Weis III mit 5,5 : 2,5 und ist damit, da die beiden Tabellenletzten noch gegeneinander spielen müssen, aller Abstiegssorgen ledig.




29.01. Am Monatsblitz nahmen 12 Spieler teil. Es siegte Kai Mailitis vor Christian Marquardt und Helge Neidhardt.
Bester unter 1800 wurde Hans-Jürgen Zirwes, Bester unter 1600 Thomas Stahnecker.


26.01. Unsere 1. verliert an diesem Wochenende gegen Mendig/Mayen mit 2,5 : 5,5 und befindet sich in Abstiegsgefahr.

26.01. Die Clubmeisterschaft hat mit 18 Teilnehmern begonnen. Die Ergebnisse der 1. Runde und die Auslosung der 2. sind online.

19.01. Kein befriedigendes Wochenende für unsere A-Klasse Mannschaften:
Die 4. gewinnt kampflos gegen Hunsrück III, auch nicht so toll.
Die 5. verliert gegen Hennweiler mit 1 : 4
und die 6. gegen Hunsrück II mit 1 : 4.  zum Spielbericht




15.01. Am Monatsschnellschach nahmen 18 Spieler teil. Es siegte Christian Marquardt vor Dimitrij Konstantinowskij und Alwin Bilitza.
Die höchste TWZ-Steigerung hatte Carl Zittro.



12.01. Die Ergebnisse vom Wochenende:
Unsere 1. holt gegen den SV Koblenz II ein Remis!
Die 3. gewinnt in der Bezirksliga gegen Mörsdorf mit 5,5 : 2,5,
Die 7. in der B-Klasse Nord gewinnt gegen Einrich mit 4 : 0, die 9. gegen den SC Koblenz mit 3 : 1,
und die 8. in der B-Klasse Süd gegen Hunsrück V mit 3,5 : 0,5.


09.01. Erfreuliche Ergebnisse bei der Jugend-Rheinland-Einzelmeisterschaft 2014:
2 Titel in Oberwesel
Das Jahr fing direkt am 2. Januar mit den Jugend-Rheinland-Meisterschaften in Oberwesel an. Neun unserer Spielerinnen und Spieler hatten bei der Bezirksjugendeinzelmeiterschaft 2013 die nötige Qualifikation geschafft und in mehreren Altersklassen konnten wir tolle Erfolge feiern.
-mehr-


09.01. Am letzten Wochenende schied unsere Pokalmannschaft leider gegen Mörsdorf mit 1 : 3 im Halbfinale aus.

Im Dähnepokal, der seit etlichen Jahren in unserem Bezirk erstmals wieder ausgetragen wurde, setzte sich im Endspiel Thomas Endres gegen Michael Huschenbedt durch.
-Herzlichen Glückwunsch-


04.01. Momentan läuft die Rheinlandmeisterschaft der Schachjugend-Rheinland, die der U14 - U18 seit dem 02.01., die der U10 und U12 seit heute. In allen Altersklassen sind wir mit Jugendlichen vertreten.
Alle Ergebnisse sind tagesaktuell auf der Webseite der SJR zu finden.

01.01. Wir wünschen allen Schachfreunden ein frohes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2014.

01.01. Unsere Webseite wurde im vergangenen Jahr über 11.000 mal aufgerufen.

  VfR-SC Koblenz
(Im Jahr 2008 fusionierten die Schach- abteilung des VfR Koblenz und der SC Koblenz zu einer Abteilung unter dem Dach des VfR Koblenz. Damit ist der VfR-SC Koblenz einer der drei größten Schachvereine in Rheinland-Pfalz.)       -mehr-

aktuelle Turniere
 Clubmeisterschaft  Monatsblitz
 Monatsschnellschach
Spielabend u. Training
Spielabend:
 dienstags ab 19.00
Training:
Jugend
 dienstags ab 16.00
 donnerst. ab 16.00
 samstags 1/Mon.
Erwachsene
 donnerst. 18.00 -20.00
 14-tägig s. Terminplan
Bilder zum Vergrößern anklicken            Infos dazu