VfR Koblenz  
 
  Home
 
  Über die Abteilung
 
  Jugend
 
  Infos für Neue
 
  Ansprechpartner
 
  Mannschaften
 
  Einzelturniere
 
  Trainingstermine
 
  DWZ
 
  Fotos
 
  Links
 
  Zeitungsberichte
 
  externe Turniere
 

Counter
Zählerstand 31.12.2013
89.170
Aktuelles

die nächsten Termine und Ankündigungen:
Ankündigungen: Unser Pokalturnier beginnt am 20. Januar.  -mehr-
 
30.12. Monatsblitz und Jahresabschlußfeier

14.12. Die Mannschaftsergebnisse vom Wochenende:
Die ersten beiden Mannschaften hatte große Aufstellungsprobleme, insbesondere, da die 2. noch Spieler für die 1. abgeben mußte. Trotzdem konnte die 1. nur mit 5 Spielern in Trier antreten.
Die 1. verlor gegen den hohen Favoriten SG Trier mit 2,5 : 5,5.
Die 2. verliert gegen Hachenburg mit 3,5 : 4,5.
Die 5. holt erfreulicher Weise gegen Leideneck ein Remis.
Und die 6., unsere Jugendmannschaft, holt an diesem Wochenende als einzige einen Sieg und gewinnt gegen Oberwesel mit 3 : 2.  zum Spielbericht


10.12. Am letzten Monatssschnellschach des Jahres nahmen 18 Spieler teil.
Wir hatten diesmal zwei Sieger.
Christian Marquardt und Dr. Helge Neidhardt kamen gemeinsam auf den 1. Platz vor Valeri Melnikov.
Die höchste TWZ-Steigerung hatte Valeri Melnikov.



09.12. Die Mannschaftsergebnisse vom Wochenende:
Die 3. verliert gegen Lahnstein III mit 3,5 : 4,5.
Die 4. gewinnt gegen SSG Hunsrück mit 5 : 3.
Und die 7. verliert gegen Güls III mit 1,5 : 2,5.




30.11. Im Dähnepokal, der seit dem letzten Jahren in unserem Bezirk wieder ausgetragen wird, setzte sich wie im letzten Jahr im Endspiel Thomas Endres diesmal gegen Thomas Herzog durch.
-Herzlichen Glückwunsch-



30.11. Die Mannschaftsergebnisse vom Wochenende:
Die 5., unsere Seniorenmannschaft verliert gegen die Jugendmannschaft Einrich II mit 1.5 : 3,5. Die Niederlage hätte auch noch höher ausfallen können.
Die 6., unsere Jugendmannschaft verliert gegen Güls mit 2 : 3.  zum Spielbericht




26.11. Am Monatsblitz nahmen 13 Spieler teil. Es siegte Alwin Bilitza vor Ulrich Bohn und Kai Mailitis.
Den Ratingpreis unter 1800 DWZ errang Thomas Endres, den unter 1600 DWZ Ricardo Mailitis.



23.11. Die Mannschaftsergebnisse vom Wochenende:
Die 2. gewinnt gegen Altenkirchen II mit 6.5 : 1,5!! (5 Siege und 3 Remis)
Die 3. verliert gegen den SSG Hunsrück mit 3,5 : 4,5. (die 4 hinteren Bretter verlieren)
Die 4. gewinnt gegen Einrich mit 4,5 : 3,5.
Die 7. verliert in der B-Klasse gegen Boppard II mit 1,5 : 2,5.
Alle Spiele waren Auswärtsspiele.


23.11. Fotos von der Stadtmeisterschaft sind online.

22.11. Unsere Webseite erreichte im Laufe der Jahre heute den 100.000en Zugriff!!

22.11. Die offene Koblenzer Schulschach-Meisterschaft, wieder hervorragend von Heinz Ningel und seinem Team organisiert, war am letzten Sonntag mit 84 Kindern und Jugendlichen ausgerichtet im Schulzentrum auf der Karthause ein Supererfolg.  zum Bericht



22.11. Die Stadtmeisterschaft 2014 ist entschieden!
Sieger wurde Lukas Winterberg mit 7/7!!! vor George Bruziks und Christian Marquardt.
Bezirksmeister/-in wurden Christian Marquardt und Sabrina Ley.
Herzlichen Glückwunsch!



16.11. Die Mannschaftsergebnisse vom Wochenende:
Die 1. gewinnt mit 7 Spielern und reichlich Ersatz aus der 2. gegen Heimbach-Weiss II mit 5 : 3.
In der A-Klasse zeigt es die 6., die Jugendmannschaft der 5., die Senioren, wie es geht.
Während die 5. gegen Leideneck II mit 1,5 : 3,5 verliert,
gewinnt die 6. auch gegen Leideneck I mit 3 : 2. - Toll -  zum Spielbericht
Nachmeldung vom Donnertag:
In der Senioren-Mannschaftsmeisterschaft gewann die 1. Mannschaft trotz Ersatz beide Spiele, die 2. hatte auch alle Chancen dazu. Sie versemmelte jedoch ihr erstes Spiel und das 2. wurde gewonnen.


15.11. Die 6. Runde der Stadtmeisterschaft ist gespielt. Lukas Winterberg führt weiter mit 6/6 und kann nur noch theoretisch von Valeri Melnikov, der 1 Punkt zurückliegt eingeholt werden.
Die Schlußrunde findet bereits am nächsten Freitag statt!



12.11. Am Monatsschnellschach nahmen 13 Spieler teil.
Es siegte Kai Mailitis vor Helge Neidhardt und Dr. Bernd Schwartz.
Bei der höchsten TWZ-Steigerung waren zwei Spieler gleich: Dr. Armin Saam und Andreas Hanusch



12.11. Die Seite "externe Turniere" wurde aktualisiert.

09.11. Beide Mannschaften in der Bezirksliga gewannen an diesem Wochenende:
Die 3. gewann gegen Einrich mit 5 : 3.
Die 4. gewann gegen Boppard/Bad Salzig/Werlau mit 5,5 : 2,5.


08.11. Die 5. Runde der Stadtmeisterschaft ist gespielt. Lukas Winterberg führt weiterhin die Tabelle souverän mit 5/5 an. Die Ergebnisse und die Auslosung der nächsten Runde sind online.
Die nächste Runde findet bereits am nächsten Freitag statt!

02.11. Unsere 2. spielte heute in der Rheinlandliga gegen Bendorf 4 : 4.
Eine Nachmeldung vom letzten Wochenende:
Die 7. gewann ihr vorgezogenes Spiel gegen Lahnstein mit 3 : 1.

29.10. Die Seite "externe Turniere" wurde aktualisiert.




29.10. Am Monatsblitz nahmen 16 Spieler teil. Es siegte Kai Mailitis vor Ullrich Bohn und Christian Marquardt.
Den Ratingpreis unter 1800 DWZ errang Toni Schreiner, den unter 1600 DWZ Theresa Reitz.


26.10. An diesem Wochenende gab es für unsere Mannschaften leider nur zwei Niederlagen:
Die 1. verliert gegen den SV Koblenz III mit 3,5 : 4,5
und im Bezirksmannschaftspokal verlor unsere Mannschaft mit 1,5 : 2,5.  zum Spielbericht

18.10. Die 4. Runde der Stadtmeisterschaft ist gespielt. Lukas Winterberg führt die Tabelle als Einziger mit 4/4 an. Die Ergebnisse und die Auslosung der nächsten Runde sind online.
Die nächste Runde findet erst nach den Herbstferien am 07.11. statt!




15.10. Am Monatsschnellschach nahmen 15 Spieler teil. Es siegte Kai Mailitis vor Christian Marquardt und Alwin Bilitza.
Die höchste TWZ-Steigerung hatte Ricardo Mailitis.



12.10. An diesem Wochenende spielten nur die beiden A-Klasse Mannschaften:
Die 5. spielte mit recht viel Glück gegen Hunsrück II remis. Das gemeinsame Essen hinterher mit toller Diskussion war dafür umso besser.
Die 6. unsere Jugendmannschaft gewann gegen die favorisierten Leidenecker II mit 3 : 2.  zum Spielbericht


11.10. Die 3. Runde der Stadtmeisterschaft ist gespielt. Vier Spieler haben noch eine weiße Weste mit 3 Siegen. Die Ergebnisse und die Auslosung der nächsten Runde sind online.



11.10. Insgesamt 11 Spieler aus unserem Verein nahmen in diesem Jahr am Wormser Nibelungen Open teil.
Besonders erfolgreich waren Boris und Valeri, die in der B-Gruppe Platz 1 und 5 belegten.



05.10. Deutsche Ländermeisterschaften
Noch bis zum 7. Oktober spielt Theresa Reitz für Rheinland-Pfalz bei den Deutschen Ländermeisterschaften mit. Die Mannschaften der verschiedenen Bundesländer bestehen hierbei aus jeweils einem Spieler U20, U18, U16, U14, U12 und einer Spielerin U20w, U16w U12w (Theresa).
Bisher holte sie 2 Punkte aus 3 Partien.
Wer möchte kann die Partien sogar live verfolgen:  DLM
Aktuell: Mittlerweile konnte Rheinland-Pfalz die Spitze des Feldes erobern. Nicht zuletzt durch mittlerweile 4 Punkte aus 5 Runden von Theresa!




01.10. Am Monatsblitz nahmen 16 Spieler teil. Es siegte Kai Mailitis vor Ullrich Bohn und Dimitrij Konstantinowskij.
Den Ratingpreis unter 1800 DWZ errang Toni Schreiner, den unter 1600 DWZ Bernhard Höll.


29.09. Die Mannschaftsergebnisse vom Wochenende:
Die 1. im der 2. Rheinland-Pfalz-Liga spielte gegen Kettig I remis,
die 3. siegte in der Bezirksliga gegen Boppard/Bad Salzig/Werlau mit 5 : 3,  zum Spielbericht
die 4 verlor nach anfänglicher Führung gegen Pieroth mit 3,5 : 4,5,
und die 7. in der B-Klasse trat in Idar-Oberstein nur zu 2. an und verlor mit 1 : 3.


29.09. Die Seite "externe Turniere" wurde aktualisiert.

27.09. Die 2. Runde der Stadtmeisterschaft ist gespielt. Die Ergebnisse und die Auslosung der 3. Runde sind online.

23.09. U12 qualifiziert sich für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften
Nach dem Gewinn der RLP-Meisterschaft musste unsere U12 (Theresa, Thomas, Ricardo, Hagen) zur Zwischenrunde in Saarbrücken antreten. Leider hatte unsere Mannschaft nicht gerade ihr bestes Wochenende erwischt, wodurch es knapper wurde als gehofft.
Gegen die Vertreter aus Thüringen, Hessen und dem Saarland reichten letztlich aber zwei 2:2 und eine knappe 1,5:2,5-Niederlage für die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften, die Ende Dezember in Verden/Aller stattfinden wird.


21.09. Beim einzigen Mannschaftsspiel an diesem Wochenende besiegte mit sehr, sehr viel Glück im Bruderduell die 5. (Senioren) die 6. Mannschaft (Jugend) in der A-Klasse mit 3 : 2.
Die 6. mußte ohne 4 Stammspieler auskommen, da drei davon bei der Qualifikation der U12-erMannschaften zur Deutschen Meisterschaft im Saarland weilten und trat nur mit vier Spielern an. Trotzdem hätte es fast noch für die 6. zum Sieg gereicht.  zum Spielbericht

20.09. Die Koblenzer Stadtmeisterschaft hat mit 46 Spielern begonnen. Die Ergebnisse und die Auslosung sind online.

14.09. Die Mannschaftsergebnisse vom Wochenende:
Unsere 2. gewinnt gegen Heimbach-Weis III in der Rheinlandliga etwas glücklich 4,5 : 3,5, zwei sehr wichtige Punkte.
In der Bezirksliga besiegt die 4. in einem spannenden Spiel die 3. mit 5 : 3.
Die 7. in der B-Klasse verliert in Einrich 0 : 4.


11.09. Sensationelle Ausbeute bei der BJEM
Am letzten Wochenende der Großen Ferien ging es für unsere Jugend nach Montabaur zu den Bezirkseinzelmeisterschaften.
Mit 11 Teilnehmer/innen mussten wir im Vergleich zum Vorjahr zwar einen kleinen Rückgang verzeichnen, stellten mit gut einem Viertel der Teilnehmer aber das größte Kontingent. Die Spielbedingungen in der Jugendherberge waren sehr gut. Ebenso das Essen.
Draußen konnte man Fußball, Volleyball oder Tischtennis spielen oder einfach im angrenzenden Wald die spielfreie Zeit verbringen. Das Wetter spielte auch mit. Ursprünglich aus der Not geboren, erwies sich die Jugendherberge Montabaur als echter Glücksgriff. Auch weil die Herbergsleitung und alle Angestellten wirklich sehr freundlich waren. Leider keine Selbstverständlichkeit!      Schach wurde dann auch gespielt, und wie ...     -mehr-





10.09. Am Monatsschnellschach nahmen 14 Spieler teil. Es siegte Dr. Bernd Schwart vor Alexander Melnikov und Thomas Endres.
Thomas Endres hatte auch die höchste TWZ-Steigerung.



02.09. Die Seite "externe Turniere" wurde aktualisiert.

  VfR-SC Koblenz
(Im Jahr 2008 fusionierten die Schach- abteilung des VfR Koblenz und der SC Koblenz zu einer Abteilung unter dem Dach des VfR Koblenz. Damit ist der VfR-SC Koblenz einer der drei größten Schachvereine in Rheinland-Pfalz.)       -mehr-

aktuelle Turniere
 Stadtmeisterschaft
 Monatsblitz
 Monatsschnellschach
Spielabend u. Training
Spielabend:
 dienstags ab 19.00
Training:
Jugend
 dienstags ab 16.00
 donnerst. ab 16.00
 samstags 1/Mon.
Erwachsene
 donnerst. 18.00 -20.00
 14-tägig s. Terminplan
Bilder zum Vergrößern anklicken            Infos dazu