Abteilung Turnen

Gruppenbild Turnen

Die Turnabteilung ist die zweitgrößte Sparte des VFR Eintacht und hat derzeit ca. 510 Mitglieder.
Neben Step-Aerobic, Trend-Fitness-Mix und Taiji bieten wir Ihnen ein umfassendes Sportprogramm für Ihre Fitness und Gesundheit. Unsere speziell ausgebildeten Übungsleiter/innen und Trainer/innen gewährleisten den qualitativ hochwertigen Gesundheitssport . Durch ständige Fort- und Weiterbildung können sie die Erwartungen und Interessen unserer Mitglieder erfüllen.
Vom Eltern-Kind-Turnen bis hin zur Seniorengymnastik haben wir für jeden das Passende.
Klicken Sie doch mal auf unser Trainingsprogramm und schauen demnächst zu einem Probetraining vorbei.

Viel Spaß!

Für weitere Auskunft stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Ruth Wagner – Abteilungsleiterin

Fitness- und Gesundheitssport

Sport und Fitness

Turnen

Seniorensport

Aktuelles

Norbert Kopp beendet nach 32 Jahren Übungsleitertätigkeit - Ute Müllers wird Nachfolgerin bei den "Jedermännern"

Nach langjähriger Übungsleitertätigkeit von immerhin 32 Jahren teilte uns Norbert Kopp mit, dass er ab sofort nicht mehr als Übungsleiter für seine Gruppe „Jedermänner“ zur Verfügung steht. Als seine Nachfolgerin hat Ute Müllers bereits übergangslos die Stunden übernommen.

Norbert Kopp ist im Jahr 1975 unserem Verein zunächst als Mitglied beigetreten. Bevor er jedoch die seit 1971 bestehende Gruppe „Jedermänner“ von dem damaligen Übungsleiter Walter Hüyng übernahm, war er auch von 1979 bis 1983 als 2. Vorsitzender im Vorstand ehrenamtlich tätig. Im Jahr 1984 entschied er sich die „Jedermann Gruppe“ zu übernehmen und führte diese bis heute erfolgreich. Für seine langjährigen Verdienste für den VfR wurde er im Januar 2010 mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet.

Lieber Norbert, wir danken dir für die jahrzehntelange Treue zum Verein und wünschen dir weiterhin als Teilnehmer viele schöne Sportstunden bei den „Jedermännern“.

Weiterlesen …

Wir haben uns für den VFR Eintracht Koblenz e.V. entschieden, da der Verein in dem Stadtteil beheimatet ist in dem wir wohnen, das Sportangebot sehr vielfältig und für verschiedene Altersgruppen ausgelegt ist. Unser Sohn (2 Jahren und 7 Monaten) besucht das Kinderturnen, da wir die motorische Förderung im Kindesalter für sehr bedeutsam erachten. Außerdem wird durch den regelmäßigen Kontakt zu anderen gleichaltrigen Kindern der Sozialkontakt gefördert. Wir als Eltern haben die Möglichkeit uns mit anderen Eltern auszutauschen.

Mareike 30 Jahre

Ich bin schon seit längerem Mitglied in diesem Verein, weil mir das breit gefächerte Angebot sehr gut gefällt. Es ist für jedes Alter etwas dabei und für neue Sportarten offen. Macht weiter so.

Berit Sch. 48 Jahre

Die Turnabteilung ist sensationell, unsere Trainerin Simone sorgt dafür das unsere Muskeln bis zum "geht nicht mehr " beansprucht werden, Ruths Choreografien benötigen ein topfittes Gehirn, Fabienne bringt Bauch, Beine und Po in Form und Kristina bietet mit Zumba ein tolles Programm. Für jeden ist hier etwas dabei . Weiter so....

Anette W. 56 Jahre

Ich bin Mitglied geworden, weil mir der Sport in der Gruppe besser gefällt, als im Fitnessstudio, weil der Trainer näher ist. Man muss es nicht perfekt machen, es geht nur um den Spaß, es ist ungezwungener und freundlicher und das motiviert einen.

Annika 20 Jahre

Seit einem halben Jahr bin ich Mitglied des VFRs und sehr zufrieden mit dem Kursangebot. Egal ob Step-Aerobic, Zumba oder Intensivtraining, in jeder Stunde habe ich Spaß am Sport.

Julia Kurth 19 Jahre

Ich bin Mitglied geworden für meine Kinder und habe dort nette Leute kennen gelernt und so bin ich dann in die Turnabteilung gerutscht.
Ist zu Fuß gut zu erreichen und es gibt interessante sportliche Angebote.

Martina Flore-Nolte 50 Jahre

Vor über einem Jahr habe ich zum ersten Mal an den Zumbakurs für Nicht-Vereinsmitgleider teilgenommen und bin nun seit einem halben Jahr Mitglied, weil es so Spaß macht. Mittlerweile mache ich mit zwei Freundinnen dreimal die woche Sport, um mehr Ausdauer zu bekommen, aber auch, weil es einfach Spaß macht.

Katrin Kiesewalter 18 Jahre

Ich wollte noch was anderes machen, weil mir langweilig ist (...) meine Schwester gefällt es beim Kinderturnen auch und dann wollte ich auch Turnen.

Rosa 9 Jahre

Als erstes war ich beim Ballett, dass hat  mir nicht so viel Spaß gemacht. Dann bin ich zum Kinderturnen gekommen, weil man hier toben kann und das toben gefällt mir.

Amelie 6 Jahre

Meine Wahl ist der VfR wegen der Lage im eigenen Stadtteil Karthause, des Sportangebots für die ganze Familie, für Jung und Alt und natürlich wegen:
der engagierten Kursleiter und Kursleiterinnen!!

Annegret B. 47 Jahre